Spezialisiert auf Coaching und Software für das Terminologiemanagement

Während andere Dienstleister Terminologie als zusätzliche Leistung zu Redaktion oder Übersetzung verkaufen und Softwarehäuser Terminologie-Tools als Komponenten anderer Systeme betrachten, haben wir uns seit 10 Jahren auf alle Leistungen rund um das Thema „Terminologie“ fokussiert. Unsere Software und unser Expertenwissen entwickeln wir in zahlreichen Kundenprojekten kontinuierlich weiter.

Als Coaching-Experten bieten wir unseren Kunden „Hilfe zur Selbsthilfe” – wir machen Sie selbstständig und nicht von uns abhängig.
Als Anbieter von professioneller Terminologie-Software steht bei der Konzeption unserer Tools immer der Nutzen für das Terminologiemanagement im Vordergrund.

Kein ausgelagerter Support

Unser Team kennt unsere Kunden und ihre Bedürfnisse. Mit einem ausgelagerten Support kann man eine Menge Geld sparen. Aber nichts ist frustrierender für einen Kunden als eine Diskussion mit einem Support-Techniker, der das Problem nicht versteht oder nicht richtig kommunizieren kann. Wir sind stolz darauf, dass wir in unseren 10 Jahren Geschäftstätigkeit ein hervorragendes Team aus engagierten Mitarbeitern aufgebaut haben. Jeder Mitarbeiter kennt unser Unternehmen und unsere Produkte in- und auswendig, spricht fließend Deutsch und Englisch und hat hervorragende soziale und zwischenmenschliche Kompetenzen.

Keine versteckten Lizenz- oder Beratungsgebühren

Vom 1-Tages-Coaching für einen ersten Überblick bis zur Einführung komplexer Terminologieabstimmungsprozesse mit Online-Datenbanken und Terminologieprüfung: bei uns erhalten Sie genau die Leistungen, die für Sie im jeweiligen Projekt wichtig sind.

Es ist ganz einfach: Sie erhalten bei uns reell kalkulierte Preise, daher können wir auf Rabatt-Aktionen und Köder-Angebote verzichten. Wir haben auch keine versteckten Lizenzgebühren, die bei wachsendem Bedarf plötzlich unkalkulierbar werden.

Tools von Terminologen für Terminologen

Aus der Erfahrung in unseren Kundenprojekten heraus sind unsere Tools entstanden – nicht am Reißbrett, sondern praxisnah und den Anforderungen im Unternehmen entsprechend. Wir kennen die gängigen Tools und ihre Vor- und Nachteile – und dieses Wissen fließt auch in die Konzeption unsere Terminologie-Software ein.

Alle Software-Komponenten werden von Terminologen entworfen, getestet und geschult – getreu unserem Motto„Tools von Terminologen für Terminologen”.

Software-Entwickler mit Terminologie-Erfahrung

Mit Programmierern, die die Anforderungen an ein unternehmensweites Terminologiemanagement kennen, wird Terminologieverwaltung und -prüfung so einfach wie nie zuvor!

Ob Spezialist für OpenSource-Entwicklungen wie Linux, PHP oder Python oder Entwickler für Microsoft-Produkte wie Office, SharePoint oder Visual Studio: alle unsere Programmierer wurden von uns geschult. Ganz gleich, in welchen Editoren Sie Terminologie prüfen wollen oder in welches System Sie das Terminologiesystem einbinden wollen: unsere Entwickler kennen die gängigen Standards der Terminologiearbeit und entwickeln aufgrund ihrer Erfahrungen ein Produkt, das diese Anforderungen erfüllt. Zwei Beispiele: der viel gelobte, einfache Excel-Export aus unserem Terminologieverwaltungssystem termXplorer und die übersichtliche Darstellung der Prüfergebnisse in unserem Prüfprogramm termXact.